Consulting

Wirtschaftlicher Erfolg setzt die Fähigkeit zur Veränderung voraus. Wer sich weiterentwickeln will, muss weiter denken. Wir beraten Sie also stets mit Blick über den Tellerrand – von Lösungen im Facility-Management bis hin zur Geschäftsmodellentwicklung nach strategischen Vorgaben des Kerngeschäfts.

GeschäftsmodelleOrganisationsberatungSave-to-PerformBetriebskonzepteSourcingQualitätssicherungDigitalisierungProjektmanagement

Weil das Ganze mehr ist als die Summe seiner Teile.

Erstklassige Beratung ist immer eine Mannschaftsleistung. Komplexe Infrastrukturen sowie ein modernes Real-Estate- und Facility-Management erfordern komplexe Lösungen, für die wir Ideen und Know-how aus den Bereichen Management Consulting, Engineering, Energie und IT-Lösungen vernetzen. Notwendige Veränderungen werden solide begründet und vermittelt sowie mit großer Implementierungskompetenz realisiert. Zugleich versuchen wir, die Investitionen in die Zukunft aus Einsparungen in der Gegenwart zu finanzieren.

 

Kontaktieren Sie uns

CSG - TS

Referenzprojekt

 

Geschäftsmodelle

Systematische Entwicklung des Real-Estate- und Facility-Managements.

Aktive Entwicklung statt passiven Reagierens: Ambitionierte Ziele, professionelle Planungen, konsequentes Handeln und systematisches Controlling stellen hohe Anforderungen an die Organisation und die Kompetenz der Akteure.

Wir analysieren die Potenziale und legen die einzelnen Schritte zur konsequenten Orientierung an internen Kunden und Märkten fest. Die Mühe lohnt sich: Deutlich bessere Wirtschaftlichkeit, höhere Motivation und mehr Akzeptanz des Immobilien- und Facility-Managements bei der Unternehmensleitung sind die Ergebnisse.

Airbus

Referenzprojekt

 

Organisations­beratung

Der Schlüssel zum Erfolg: Real-Estate- und Facility-Management strategisch ausrichten.

Nicht die Verschwendung von Flächen ist das größte Risiko für ein Unternehmen im Real-Estate- und Facility-Management – sondern eine falsche strategische Ausrichtung. Die Wertehebel sollten sich also konsequent an der Strategie Ihres Unternehmens orientieren. Erst dann können Entscheidungen über regionale Präsenz, Make or Buy, Automatisierungsgrad der Prozesse und Steuerungsmodelle schlüssig realisiert werden. Klare Prozesse mit effektiver IT-Unterstützung sowie die Entwicklung der Kompetenz von Mitarbeitern und Führungskräften sind die Prinzipien unserer Arbeit.

Save-to-Perform

Mit schnellen Projekterfolgen in die Zukunft investieren.

Mit unserer STP-Methodik generieren wir schnelle ökonomische Erfolge und sichern damit Ihre strategische Weiterentwicklung risikoarm ab. Unsere Analysen decken qualitative und quantitative Potenziale sowie Betreiberrisiken in Facility-Management-Organisationen und -Prozessen auf. Die gewonnenen Erkenntnisse führen zu priorisierten Maßnahmen- und Umsetzungsplänen, die sich an der Finanzierungsfähigkeit, den Realisierungsmöglichkeiten und Ihren strategischen Vorgaben orientieren. Die so generierten Einsparungseffekte im laufenden Budget nutzen wir, um mittel- oder langfristige strategische Ziele ökonomisch abzusichern.

Abheben in eine digitale Zukunft.

Riesige Flächen und Gebäudekomplexe, Tausende von Beschäftigten, wachsende Passagierströme und mehrere 100.000 Tonnen Luftfracht im Jahr: Auf den internationalen Flughäfen Deutschlands warten viele Herausforderungen. Die erfolgreiche Weiterentwicklung dieser großen, komplexen Unternehmen braucht Akteure, die über den Tellerrand blicken: die Experten von M&P.

Mehr erfahren

KfW Bankengruppe

Referenzprojekt

 

Betriebskonzepte

Konzepte für wirtschaftlichen und funktionalen Immobilienbetrieb.

Das Betriebskonzept als Entwicklungsprozess: Um die erforderlichen Leistungen für einen kosten- und nutzenoptimierten Betrieb von Immobilien zu definieren, analysieren wir Prozesse, Verantwortlichkeiten, Daten und verwendete Systeme. Dazu betrachten wir die wesentlichen Stellschrauben, bewerten Varianten und bereiten alles entscheidungsfähig für den Eigentümer, Nutzer und/oder Betreiber auf. Im Ergebnis leiten wir Lösungs- bzw. Optimierungsvorschläge für den wirtschaftlichen Gebäudebetrieb ab, die nachvollziehbar und anwendbar sind.

Commerzbank

Referenzprojekt

 

Sourcing

Marktforschung, Marktanalysen und Zielkostenprognosen.

Ihre Start-up-Begleitung bei Dienstleisterwechsel: Klar definierte strategische Lieferantenbeziehungen sind für moderne Geschäftsmodelle im Facility-Management unverzichtbar. Unser professionelles Beschaffungsmanagement dient der Kostenoptimierung und der konsequenten Nutzung professioneller Beschaffungsverfahren in optimierten Zyklen. Der Leistungsumfang richtet sich nach Ihren Bedürfnissen. Das Grundgerüst bilden jedoch immer drei Phasen:

  1. Vorbereitung der Ausschreibung (Konzeption inklusive Marktanalysen und Zielkostenprognosen)
  2. Durchführung der Ausschreibung
  3. Angebotsauswertung und Vergabeempfehlung

Auf Wunsch übernehmen wir auch die Implementierung oder das Controlling der Leistung des neuen Dienstleisters.

Qualitäts­sicherung

Vertrauen ist gut – Kontrolle ist besser.

Was IST und was SOLL sein? Unsere Qualitätssicherung umfasst einen Katalog von Methoden, die in Ihrem Unternehmen geforderte Standards durch Audits sicherstellen. Die dafür eingesetzten Tools haben wir selbst entwickelt und in der operativen Umsetzung erprobt. Wir führen das Dienstleister-Controlling im Facility-Management durch und unterstützen Ihre Projekte durch technisch-wirtschaftliches Controlling. Im Anschluss erarbeiten wir Verbesserungsmaßnahmen und schlagen Optimierungen vor. Selbstverständlich begleiten wir Sie auch bei der Implementierung. Und wir übernehmen Verantwortung dafür, dass das Ergebnis nicht hinter den Erwartungen zurückbleibt.

AM Development, Forum Duisburg

FM-Planungsbegleitung und erstellen der Dokumentationsvorgaben Planung und Bau. Entwicklung eines übergreifenden Bewirtschaftungskonzepts, sowie Konzeption und Realisierung verschiedener Contracting-Modelle.

Mehr erfahren

Munich RE Group

Referenzprojekt

 

Digitalisierung

Ihr Partner für integrierte Datenmodelle und die Automatisierung von Serviceprozessen im Immobilien- und Facility-Management. 

Wir stehen heute nicht mehr vor der Frage, wie sich bestehende Ist-Prozesse digitalisieren lassen. Der fortschreitende digitale Wandel gibt uns die Möglichkeit, eine ganz andere Frage zu stellen: Wie kann Digitalisierung Ihre Soll-Prozesse unterstützen? Im Zusammenhang mit (tief)greifender IT-Architektur und anwendungsseitigen Umwälzungen prüfen wir bestehende Prozesse im Immobilien- und Facility-Management zunächst umfassend. Erst, wenn feststeht, wie Ihre Geschäfts- und Serviceprozesse in Zukunft aussehen sollen, erfolgen die nächsten Schritte der digitalen Unterstützung. Unsere Fach-, Prozess- und IT-Experten begleiten Sie vom Konzept bis zur Umsetzung.

Volkswagen Konzernforum

Referenzprojekt

 

Projektmanagement

Effizienter Support von der Projektidee bis zum Betrieb.

Wir sichern den Erfolg Ihres Projekts durch professionelle und flexible Beratung: Wir entwickeln aus den Ideen konkrete Konzepte und übernehmen Managementaufgaben für den Bauherrn. Wir optimieren die Termine und minimieren die Kosten unter Einhaltung der Qualitätsanforderungen.

Wir steigern die Effizienz in Projekten und entlasten Kunden nachhaltig. Projektportfolios werden mit quantifizierbaren KPIs gemessen, mit Benchmarks verglichen und optimiert. Projektabschluss: die erfolgreiche Inbetriebnahme.