BIM-DIALOG 2019

am 21.3.2019 in Köln

"BIM – vom Betrieb in die Planung: Ist eine vom Betrieb losgelöste Planung sinnvoll?"

jetzt Ticket sichern!

Austausch praktischer Erfahrungen aus realisierten BIM-Projekten in DACH für Bauherren, Betreiber, Dienstleister, Eigentümer, FM-gerechte Planer, FM-Verantwortliche und Investoren in der Bau- und Immobilienwirtschaft.

Das eintägige Programm fokussiert praktische Projekterfahrungen mit Engineering, Consulting und IT-Lösungen in der Digitalisierung und beim Einsatz von BIM – in den einzelnen Phasen des Immobilien-Lebenszyklus ebenso wie in der ganzheitlichen Betrachtung. Getragen wird der BIM-DIALOG 2019 vom Kompetenzzentrum für Digitalisierung/BIM der M&P Gruppe in Kooperation mit der Beratungsgesellschaft für Informationssysteme, der BEGIS, Düsseldorf.

Sieben exzellente Experten berichten aus ihren Erfahrungen, diskutieren und beantworten Ihre Fragen. Die Anzahl der Teilnehmer ist auf 50 begrenzt.

Programm

09.00 – 09.30

Check-In

09.30 – 09.45

Begrüßung durch Olf Clausen, CEO der M&P Gruppe

09.45 – 10.25

„Treiber der Digitalisierung rund um Bau und Betrieb“, Prof. Dr. Markus Thomzik

10.25 – 10.40

Einführung „Reverse Engineering – Mehrwert der Rückwärtsbetrachtung beim BIM“, Miguel Ebbers, Leiter Kompetenzzentrum für Digitalisierung/BIM der M&P Gruppe

10.40 – 11.10

Pause

11.10 – 11.50

„Implementierung von betriebsrelevanten Informationen ins BIM-Modell während der Planungs- und Bauphase – Strategien zur Aktualisierung dieser Erfahrungen mit BIM an einem Praxisbeispiel“, Sven-Eric Korff, Geschäftsführer der M&P Gruppe

11.50 – 12.30

„BIM – vom Betrieb in die Planung: Ist eine vom Betrieb losgelöste Planung sinnvoll?“, Christian Heins, Jade Hochschule Oldenburg

12.30 – 13.30

Mittag

13.30 – 14.00

Wahl zwischen drei Workshops mit Miguel Ebbers, mit Andreas Germer, Geschäftsführer M&P Gruppe, oder mit Prof. Dr. Markus Thomzik, Westfälische Hochschule Gelsenkirchen, Gebiete BWL, FM und Innovation.

14.00 – 14.30

Zusammenfassung der Ergebnisse und Diskussion

14.30 – 15.00

Pause

15.00 – 15.30

„Möglichkeiten der Überführung und Visualisierung von Daten aus der Planung/Bau in den Betrieb“, Miguel Ebbers und Andreas Germer

15.30 – 16.00

„Innovative Prozesse in SAP 3D Visual Enterprise“, Benjamin Kaulich, CCO allvisual ag.

16.00 – 16.30

Diskussion, Zusammenfassung und nächste Schritte, Miguel Ebbers

Anschließend

„Nachbesprechung und Umtrunk im Restaurant Ständigen Vertretung.“

jetzt Ticket sichern!

Donnerstag, 21. März 2019 am Flughafen Köln/Bonn,
Konferenzzentrum WÖLLHAF, Terminal 1, Kennedystraße 51147 Köln

Ein Event des Kompetenzzentrums für Digitalisierung/BIM der M&P Gruppe in Kooperation mit der Beratungsgesellschaft für Informationssysteme, der BEGIS Düsseldorf.