Abnahme am Südpol

Abnahme der haustechnischen Anlagen stehen bevor.

Nach monatelanger Installationsarbeit im Bereich der Haustechnik stehen nun die Abnahmen auf dem Bauzeitenplan. Bisher wurde die Schneeschmelzanlage, die die zusätzliche Trinkwasserversorgung bei Ausfall der Seewasserentnahme sicherstellen soll, erfolgreich abgenommen.

Auch im Bereich der Stark- und Schwachstromtechnik waren die Abnahmen der Unterbrechungsfreien Stromversorgung (USV) sowie des Serverraumes positiv. Die nächsten Abnahmen sind für die laufende Woche terminiert. Unter anderem werden die drei installierten BHKWs, die Treibstoffversorgung sowie weitere Stark- und Schwachstromanlagen abgenommen. Auch auf Annehmlichkeiten soll nicht verzichtet werden.

In der bereits installierten finnischen Sauna kann bei frostigen Außenbedingungen das Immunsystem gestärkt und das Wohlbefinden verbessert werden.Zum Ende der 9. Kalenderwoche soll das russische Frachtschiff Ivan Papanin wieder am Larsemann Hill eintreffen, um dann mit dem Abtransport der Baucontainer, Baumaschinen sowie den Baustellenabfällen zu beginnen.