Energetische Inspektion von Klimaanlagen

Benötigen Sie einen EnEV Check von RLT- und Kälteanlagen, dann kontaktieren Sie uns.

Mit dem Inkraftreten der Energieeinsparverordnung (EnEV) wurden eine Reihe von europäischen Gesetzesvorgaben umgesetzt. In den neuen Richtlinien wird die Inspektionspflicht von Klima- und RLT-Anlagen mit einer Nennkühlleistung von mehr als 12 kW gefordert.

Artikel 9 der Richtlinie über die Gesamtenergieeffizienz von Gebäuden fordert die Einführung von geeigneten Maßnahmen, um die regelmäßige Inspektion dieser Anlagen zu gewährleisten. Die Inspektion ist erstmals im zehnten Jahr nach der Inbetriebnahme oder der Erneuerung wesentlicher Bauteile wie Wärmeübertrager, Ventilatoren oder Kältemaschinen durchzuführen. Des Weiteren ist vorgeschrieben, bei Bestandsanlagen einen Prüfintervall von 10 Jahren einzuhalten. Die energetische Inspektion der Klima- und RLT-Anlagen beginnt mit einer Objektbegehung und der Dokumentation der Bestandssituation.

Bei der Begehung wird sowohl die energetische Effizienz der eingesetzten Geräte und Komponenten als auch die energetische Effizienz des Gesamtsystems bzgl. der Dimensionierung, Systemauswahl/Konditionierung im Verhältnis des Kühl-, Wärmebedarfs und der Nutzung untersucht.


Nähere Informationen entnehmen Sie bitte dem Informationsblatt oder wenden Sie sich direkt an:

Michael Maschkowitz