Fühlen Sie sich besser als zu Hause – das Qualitätssiegel „5*“

Wenn im Hotelumfeld von 5-Sterne-Qualität gesprochen wird, ist klar, dass dieses Qualitätssiegel nur unter bestimmten Voraussetzungen zu erreichen ist. M&P hat diese Anforderung auf Büro- und Verwaltungsimmobilien übertragen und ein standardisiertes Qualitätssiegel entwickelt.

Immobilieneigentümer oder -betreiber verantworten das primäre Ziel, die Nutzerbedürfnisse und nutzerorientierten Services in den unterschiedlichsten Gebäudetypen in bestmöglicher Qualität zu befriedigen. Diese Bedürfnisse sind allerdings vielfältig und heterogen.

Insbesondere, wenn in den Objekten Vorstandsmitglieder, Gäste und Geschäftskunden verkehren, sind hohe Anforderungen an die Immobilie und die Services zu erwarten. Die Wahrnehmung interner Nutzer und Mieter kann davon abweichen und in Bezug auf Qualität andere Schwerpunkte setzen.

Um diese unspezifischen und unterschiedlichen Anforderungen und die damit verbundenen Wahrnehmungen zu konkretisieren, wurde das 5-Sterne-Qualitätssiegel ins Leben gerufen. Inhaltlicher Kern ist ein Katalog, in dem die Anforderungen an die Facilities, wie z. B. die Architektur, die Ausstattung und die Serviceprozesse, definiert sind.

Ausgehend vom Gebäude sind immobilien- sowie standortspezifische Kriterien festgelegt, von denen eine visuelle, akustische, olfaktorische, gustatorische oder taktile Wahrnehmung seitens der Nutzer zu erwarten ist. Auf dieser Grundlage ist eine Bestimmung des Status quo sowie eine Klassifizierung Ihrer Immobilie möglich.Daneben analysieren wir mit Ihnen die wichtigsten Serviceprozesse. Die Wahrnehmung der Kunden steht auch hier im Vordergrund.

Wir betrachten die bestehende Organisation, die Abläufe, die verwendeten IT-Tools sowie die Dokumentation und Kommunikation. Ziel ist es festzustellen, welche Prozessschritte von den Kunden wahrgenommen werden und ob an diesen Stellen die notwendige Servicequalität gegeben ist. Als Ergebnis entsteht ein Managementhandbuch für Ihre Immobilie verbunden mit einem standardisierten Immobilien-Qualitätssiegel.

Das Handbuch enthält neben der Bestimmung des Status quo zudem konkrete Maßnahmen und Handlungsvorschläge, wie der angestrebte Qualitätsstandard „5*“ zu erreichen ist. Durch die Kombination von Anforderungen an Gebäudestandard und Servicequalität dient das Immobilien-Qualitätssiegel auch als Keimzelle für eine langfristig angelegte Managementstrategie anderer Immobilien innerhalb Ihres Portfolios. Lassen Sie uns darüber sprechen, wie wir in Ihren Immobilien Qualität messbar und erlebbar machen können!


Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Frank Wolkenhaar

+49 40 532 856 22