Anerkennung dank gemeinsamer Bewerbung

Für unsere gemeinsame Bewerbung mit HENN Architekten für den Neubau des Besucher- und Informationszentrums Deutscher Bundestag (BIZ) haben wir eine Anerkennung erhalten.

Informationszentrums Deutscher Bundestag © Architekt HENN 2016Informationszentrums Deutscher Bundestag © Architekt HENN 2016

Im November fiel die Entscheidung des offenen Wettbewerbs für den Neubau des Besucher- und Informationszentrums des Deutschen Bundestags, welcher in zwei Phasen unterteilt war. Insgesamt gab es 187 Teilnehmer, davon haben es 28 in die zweite Runde geschafft, aus der die Jury 2 erste Preise und 5 Anerkennungen für Bewerbungen, unter anderem das Büro HENN mit M&P, ausgewählt hat.

Der Neubau soll im Bereich des Tiergartens realisiert werden. Die Containeranlage zur Sicherheitskontrolle der Besucher vor dem Reichstag wird dadurch ersetzt. Neben der Unterbringung der umfangreichen Sicherheitsschleusen und Steuerung der Personenströme, sollen die Besucher im BIZ in Zukunft mit Vorträgen, interaktiven Rollenspielen, Filmen sowie auch internetgestützten Medien individuell und in Gruppen auf das Reichstagsgebäudes eingestimmt werden.

Ein Bistro und ein Souvenir-Shop runden das Bild ab. Ein Besuchertunnel verbindet das BIZ mit dem Reichstagsgebäude.