Wartung der Umkehrosmose-Anlage

Optimale Trinkwasserversorgung ist auf Bharati wieder gewährleistet.

Umkehrosmose-AnlageWartung der Umkehrosmose-Anlage

Heute stand die Wartung der Umkehrosmose-Anlage auf der Agenda. Die Anlage dient der Meerwasserentsalzung und erzeugt frisches Trinkwasser mit einer Leitfähigkeit von 300 µS/cm in der Bharati Station.

Während der Überwinterung hat sich die Trinkwasserqualität verschlechtert, so dass die gesamte Anlage komplett überholt werden musste. Die redundante Anlage musste vollständig zerlegt werden. Alle Filter, Membranen und Dichtungen wurden ausgetauscht.

Am späten Abend konnte die Station wieder erfolgreich mit Trinkwasser versorgt werden.