Flagge für Vielfalt

Kreative Lösungen in Zeiten von Corona

Melanie Dreier (M&P), Martin Herbst (Berufsbildungszentrum Lebenshilfe Braunschweig), Lilly Kilian (M&P)Übergabe der Goody-BagsBetrachtung der vielfältigen BotschaftenCharta der Vielfalt

Flagge für Vielfalt lautete das Motto des diesjährigen Diversity-Tags. Es gibt viele Möglichkeiten, Position zu beziehen. Der Braunschweiger Standort der M&P Gruppe wollte gemeinsam mit jungen Menschen aus dem Berufsbildungszentrum der Lebenshilfe Braunschweig einen Tag der Begegnung ermöglichen, Grenzen zwischen oftmals getrennten Welten ein wenig aufbrechen.

Doch was tun, wenn sich die interessierte Gruppe junger Menschen aus dem Berufsbildungszentrum wegen Corona gar nicht auf den Weg machen darf, um den Partner des Tages zu besuchen? Auch diesmal gab es kreative Lösungen von beiden Seiten:

Lilly Kilian und Melanie Dreier von M&P sendeten eine Videobotschaft, in der – fast wie in echt – neugierig in Büroräume gelugt werden durfte und mit freundlichen Worten und einnehmendem Lächeln ein netter Gruß formuliert wurde. Zudem brachten die beiden, unter Sicherheitsauflagen, viele kleine Give-Away-Geschenke – eine gute Gelegenheit, auch von der Vielfalt der Lebenshilfe Braunschweig zu erfahren.

Frank Rogalski, verantwortlich für das Berufsbildungszentrum, die beiden Freiwilligen im Sozialen Jahr, Janna Neuendorf und Charlotte Fahlbusch, sowie Martin Herbst, Azubi in der Textilwerkstatt der Lebenshilfe Braunschweig, gehörten mit zu dem kleinen Empfangskomitee, das künstlerisch gestaltete Botschaften vorbereitet hatte.

Es gab zahlreiche Zeichnungen, Collagen und Fotos mit Botschaften rund um Diversity, also Vielfalt, und als besondere Gabe speziell von der Textilwerkstatt der Lebenshilfe Braunschweig gefertigte Mund-Nasen-Masken sowie mit bunten Folien gepatchte T-Shirts. Das Motiv: die symbolischen Punkte der Charta der Vielfalt, die beide Unternehmen unterzeichnet haben.

„Es macht Spaß, über den Tellerrand zu schauen und die gelebte Vielfalt vor Ort zu erleben. Vielen lieben Dank für den herzlichen Empfang und die schönen Botschaften. Wir freuen uns schon auf den Gegenbesuch.“, so Melanie Dreier, Human Resources Generalist der M&P Gruppe.