M&P „engineering Made in Germany“

... ist auch zur Steigerung der Energieeffizienz in der Wüste gefragt!

Wüste um DubaiWüste um DubaiEnergieexpertenUnsere Energieexperten vor Ort: Michael Maschkowitz und Ekaterina Zhukova

Skifahren in der Wüste? Im Schnee?! In Dubai, Vereinigte Arabische Emirate, ist fast alles möglich. Sowohl das Skifahren im Sand in der Wüste als auch das Skifahren auf frischem Schnee in einer großen Shopping Mall.

Ich muss ehrlich zugeben, zuerst fand ich die Vorstellung, in der Wüste eine Skihalle zu betreiben doch sehr absurd und mit unserer „energetischen Brille“ betrachtet der Umwelt gegenüber unverantwortlich.

Nachdem wir zwischenzeitlich mit unseren Expertisen „engineering Made in Germany“ jedoch auch in den Vereinigten Arabischen Emiraten zur Steigerung der Energieeffizienz tätig waren und dabei die besagte Skihalle besichtigen konnten, muss ich zugeben, die Dinge etwas anders zu sehen.

Dabei bleibt die „Energiebrille“ zwar allein schon aus beruflichen Gründen weiterhin auf, doch entscheidend ist nicht die Frage, ob Komfort, Lebensqualität oder Spaßfaktor in Form einer Skihalle sinnvoll sind, sondern dies auch in den Golfregionen so effizient wie möglich zu realisieren. Und ganz ehrlich: Ein Leben ohne Skihalle ginge natürlich, aber bei 45 °C und mehr im Sommer ist ein Leben ohne Klimatisierung für mich in Dubai nicht vorstellbar. Und so macht die Skihalle „den Kohl nicht Fett“, ist vielleicht sogar „das Salz in der Suppe“.

Der einzige Unterschied zu unserer Situation in Deutschland - denn die technischen Möglichkeiten aber auch die Probleme sind die gleichen wie bei uns – ist, dass statt Wärme die negative Form der Wärme – nämlich Kälte – benötigt wird. Wer würde auf die Idee kommen, unsere Erlebnisbäder im Winter nicht zu beheizen?

Aus diesem Grunde helfen wir gern auch in den Vereinigten Arabischen Emiraten, das Notwendige und die Extras so effizient wie möglich zu versorgen – mit „engineering Made in Germany“.

Bei Energiefragen wenden Sie sich gern an unseren Experten michael.maschkowitz@.