Neue Servicestärke mit „EasyOffer“ und „EasyPortal“

InfraServ Wiesbaden Technik GmbH & Co. KG

PanoramablickNeue Servicestärke mit „EasyOffer“ und „EasyPortal“ISW-TechnikISW-Technik

Der direkte Draht zum Kunden ist eine Spezialdisziplin der InfraServ Wiesbaden Technik GmbH & Co. KG, die jetzt durch die automatisierten Serviceleistungen unterstützt wird: „EasyOffer“ und „Easy Portal“ mit innovativer SAP-Web-Technologie, auf den Weg gebracht von M&P BEGIS.

Mit hochqualifizierten Ingenieuren und Technikern werden Lösungen für alle Bereiche des technischen Anlagen- und Gebäudebetriebs entwickelt. Um die Kommunikation innerhalb eines Projekts zu verbessern, plante die ISW-Technik die Einführung eines Kundenportals mit dem Namen „Easy-Portal“. Die Kunden sollten online direkt auf personalisierte Informationen zugreifen können und eine Übersicht über ihre technischen Anlagen, die technische Ausstattung, Terminübersichten und Wartungsinformationen erhalten.

Die IT-Spezialisten nutzten SAP-Web-Technologie mit externer Kundenanbindung. Durch direkte Zugriffe auf SAP als Single Point of Truth werden nun Stamm- und Bewegungsdaten aus dem Modul SAP PM bereitgestellt. Das neue Portal besticht durch eine klare Strukturierung und die smarte Bereitstellung relevanter Daten.

In einem weiteren Projekt mit dem Namen „EasyOffer“ ging die ISW-Technik die automatische Generierung von Auftragsdaten in Abhängigkeit von der in SAP etablierten Wartungsplanung an. Die Anforderungen waren hoch:
» hoher Automatisierungsgrad
» Reduzierung des manuellen Aufwands und der Fehleranfälligkeit
» Optimierung der internen Dienstleistersteuerung
» Anbindung an mobile Prozesse
» Realisierung eines „Single Point of Truth“

M&P BEGIS konnte alle Erwartungen an das Projekt in enger Zusammenarbeit mit der ISW-Technik in der vorgegebenen Zeit und mit dem vorgegebenen Budget erfüllen: Die Oberfläche ist intelligent mit hohem Bedienkomfort als SAP-Web-Applikation.

„Wir freuen uns, mit der Firma M&P BEGIS einen zukunfts- und kundenorientierten Partner gewonnen zu haben, der uns bei der weiteren Umsetzung der digitalen Prozesse unterstützen kann.“, so Michael Brauer, Leiter KVP bei InfraServ Wiesbaden Technik.

Benötigen auch Sie Unterstützung Ihrer digitalen Prozesse, dann kontaktieren Sie gerne Michael Golz: